Frauen verstehen für Dummies

Cover: Frauen verstehen für Dummies

Bist du bereit, das geheimnisvolle Wesen „Frau“ zu entschlüsseln? Dieses Buch bietet dir humorvolle und tiefgehende Einblicke in die Welt der Partnerschaft, Kommunikation und was Frauen wirklich wollen. Es könnte dein Wegweiser im Beziehungsdschungel sein.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Innovative Hirnforschung für Verbundenheit, Verliebtsein und Verlust: Warum wir lieben!

Buchcover: Warum wir lieben

Gehirnforschung ist romantisch, schreibt Ullstein. Aber wie ist das mit Verliebtsein, Liebe, Verbindungen und Verlust? Eine renommierte Neurowissenschaftlerin gibt Antwort.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Die Todsünden moderner Frauen: Gefallsucht und Selbstverleugnung! Das

Buchcover: Ich. Will. Gefallen.

Viellen wollen anderen gefallen. Männer auf andere Weise, als Frauen. Die Destruktivität hinter diesem Anspruch, die Selbstverleugnung ist ein wichtiges Theme und muss aufgearbeitet werden. Das Buch Buch „Ich. Will. Gefallen.“ tut genau das für euch Frauen!

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Das Ende der Ehe

Cover: Das Ende der Ehe

Ich betrachte in dieser Buchbesprechung „Feministische Impulse für die Abschaffung einer patriarchalen Institution“.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Wie ich meine toxische Männlichkeit überwinden lernen kann

Ein junger Mann in Rock, Sandalen und freiem Oberkörper verbeugt sich tief. Sinnbild dafür, dass toxsische Männlichkeit überwunden werden kann

Jeder von uns findet Anteil vergifteter Männlichkeit in sich? Auch Frauen übrigens. Wie kann ich toxische Männlichkeit überwinden lernen?

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Über etwas, das es nicht gibt: Den Mutterinstinkt

Buchcover: Mythos Mutterinstinkt

Der Mutterinstinkt als eine Erfindung des Patriachats um Frauen besser kontrollieren und von der Teilnahme am öffentlichen Leben, an Karriere und Selbstbestimmung fernzuhalten. Eine Buchvorstellung!

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Muttertag: Der beste Tag des Jahres oder eine künstliche Erfindung?

Die Tochter überrascht am Muttertag ihre Mutter mit einem Blumenstrauß

Der Muttertag wird jedes Jahr gefeiert, um Mütter zu ehren und zu feiern. Allerdings sollte die Rolle der Mutter nicht auf einen einzigen Tag im Jahr reduziert werden. In vielen afrikanischen Ländern haben Kinder mehrere Mütter oder andere weibliche Familienmitglieder, die eine Mutterrolle übernehmen. Im Nationalsozialismus wurde das Mutterbild ideologisiert und instrumentalisiert, um eine „reine“ arische Rasse zu schaffen. Obwohl diese Zeit längst vorbei ist, hat die Idealisierung der Mutter bis heute Nachwirkungen. Es ist wichtig, die Vielfalt der Mutterrolle wahrzunehmen und anzuerkennen.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Frisch geduscht in die schmutzige Unterhose!

Ein Mann in Unterhose und Stiefeln.

Erschütternde Nachrichten erreichen uns über die Männer. Nicht wenige zieren sich, täglich die Unterhose zu wechseln. Was läuft da schief?

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

1 2 3 6