Tag: Erziehung

Cover-Ausschnitt: Seelenprügel - Was Kindern in Kitas wirklich passiert

„Seelenprügel“ in Kitas – Heikles Buch von Dr. Anke Elisabeth Ballmann

Seelenprügel ist ein Debattenbuch zu einem emotional aufgeladenen Thema, wie der Verlag auf seiner Website warnt. Auch mir ist das Thema zu heikel, aber ich möchte dieses Buch an dieser Stelle vorstellen. Denn alles, was wir tun können, um Gewalt - Erniedrigung und Respektlosigkeiten sind formen von (psychischer) Gewalt - sollten wir auch tun. In…

Weiterlesen

Coverausschnitt: Buchtipp: Es geht auch ohne Strafen - Kinder auf Augenhöhe begleiten

Buchtipp: Es geht auch ohne Strafen – Kinder auf Augenhöhe begleiten

Ich hatte hier schon ein ähnliches Buch von Katharina Saalfrank vorgestellt. Da aber die Rest der "Schwarzen Pädagogik" sehr tief in uns eingebrand sind, kann man nicht oft genug wiederholen und betonen: Es geht auch ohne Strafen. Aus meiner Sicht ist dies eine wichtige Maßnahme für eine andere Gesellschaft, für ein anderes, nicht destruktives Wirtschaftssystem, für…

Weiterlesen

Der Vater als Witzfigur

Der Vater – eine Witzfigur

Ich erlebe gerade ganz konkret und nachweisbar eine grundsätzliche Geringschätzung der Vaterrolle durch die Familiengerichtsbarkeit und die von ihr lebenden Berufsgruppen. Es wird ganz natürlich davon ausgegangen, dass Mütter alles richtig machen und viel wichtiger für Kinder sind, als Väter. Als Vater hast du gar nicht zu melden, im Zweifel wirst du zu einer Gefahr…

Weiterlesen

Zwei Masken - Frauen und Mütter: Eltern.

„Am Liebsten würde ich mich in der Mitte durchschneiden und gerecht verteilen“

Eltern mit Kindern, die sich trennen und Hilfe vom Staat erwarten: Die Familientherapeutin Ursula Kodjoe, die 1994 die erste europäische Väterstudie veröffentlichte - erst 1994, was für ein unfassbarer Skandal für einen modernen Rechtsstaat, ab 1998 gibt es erst das Umgangsrecht und Väter werden immer noch massiv benachteiligt und im Zweifel als Gewalttäter angesehen! -…

Weiterlesen

Suizid und der tote Vogelvater

Trauer um die Opfer der deutschen Familiengerichtsbarkeit – Tote Väter und die Suizid-Forschung

Die Machtverhältnisse sind klar. Richter und Mütter haben in der Regel die absolute Macht. In Sachen Mütter gibt es Einschränkungen, denn es soll auch Väter geben, die grausam gegen die Mutter ihrer Kinder vorgehen. Ich kenne allerdings nur den umgekehrten Fall. In meiner Sache ist der Konflikt auf seine grauenvolle Spitze getrieben worden: Psychiatrische Begutachtung,…

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Speicherung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen