Männer und Achtsamkeit: Ein Buch für die männliche Entwicklung

91 / 100

Wie ist das mit deiner Entwicklung? Wie dem Papalapapi-Vaterblog-Leser vielleicht aufgefallen ist, geht es in diesen Wochen hier eher um das Mannsein, als über Vaterschaft. Denn ich glaube, dass wir Männer viel zu lernen haben und nur, wenn wir das tun – männliche Entwicklung! – dann können wir auch wirklich tolle Väter sein. Den Söhnen Vorbild und den Töchtern ein Fels in der Brandung des Lebens.

Beim vorliegenden Buch Mindful Men geht es um einen anderen, einen achtsamen Zugang zu uns zu selbst. Es richtet sich speziell an Männer und deshalb stelle ich es hier vor. Natürlich haben wir Kerle unsere eigenen Probleme, Schwachstellen und Entwicklungschancen. Nicht, dass sie sich grundsätzlich von denen der Frauen so sehr unterscheiden – Stress, Hamsterräder, beruflicher Erfolg, perfekter Partner, superperfektes Elternteil – aber die Zielgruppe, wir Männer nämlichen brauchen an diesen neuralgischen Stellen – an den wunden Punkten – vielleicht eine besondere Ansprache.

Ein Achtsamkeitsbuch für Männer

Eine sehr gute Sache, die, da sie ein gesamtes Projekt umfasst und nicht nur ein Buch, herausragt. Ein ehrgeiziges Projekt mit dem natürlich gutes Geld verdient wird. Das ist immer das erste, das mit auffällt und das mich skeptisch macht. Natürlich „Achtsamkeit“ ist ein Modebegriff, der greift im Coaching-Marketing aktuell sehr gut. Und das machte mir bei diesem Buch etwas Sorge, ob es zu sehr auf kommerzielles Coaching ausgelegt.

In der Tat führt schon mal der Link eines QR-Codes – und in dem Buch hat jedes Kapitel auch einen eigenen Link, der hinter dem QR-Code steckt – da geht schon mal was auf INSTAGRAM zur dortigen „mindfulmen-community“. Und wenn etwas krass kommerziell ist, dann sind es Facebook und Instagram. INSTA ist nur über das Smartphone funktioniert, ist es meine Sache nicht und ich glaube auch, dass das und andere sehr trendige Geschichten im Buch einige Männer tatsächlich abschreckt. Es soll ein Buch 2.0 sein, wie die Autoren schreiben. Aber 2.0 war Mitte des ersten Jahrzehnt der 2000er-Jahre hip. Nu ist schon lange vorbei mit 2.0, wie sind vermutlich schon bei 5.0. Aber das nur am Rande bemerkt.

INSTAGRAM ist definitiv nichts für mich. Obwohl ich Blogger und Mirkoinfluencer bin, lehne ich die Arbeit damit bisher ab. Das kann ich schon dem Buch, eine gewisse Durchkommerzialisierung vorhalten. Darum reagiere ich manchmal einigermaßen allergisch. Aber nicht alle QR-Links laufen zum Facebook-Konzern.

Grafik, Layout und Business-Coaching-Bullshit

Jetzt mal zu den vielen guten Seiten des Buchs, das im Remote-Verlag erscheint und Schwächen im Layout hat. Das bedeutet: Der Text ist zu klein gesetzt und die Schrift ist nicht schön. Es fühlt sich (Haptik!) auch nicht gut an. Einige Grafiken sind „krisselig“ gedruckt, was unprofessionell wirkt, die Icons manchmal irgendwie deplatziert. Das Layout hat ganz sicher kein Profi gemacht, es wurde offenbar selber gebastelt. Aber das ist vielleicht nicht so wichtig.

Was ich auch nicht gut finde, sind die englischen Coaching-Begriffe, die hier en masse angewandt werden. Ob „Breath Work“, „Cinscious Training“ oder „Self Discovery“, der Marketing- und Coaching-Speech, diesen Neudeutsch, die Bullshit-Begriffe aus der Gründer-Business-Szene wird wirklich überstrapaziert. Tut mir leid, ich mag das einfach nicht. Ich stelle aber fest, dass ich vermutlich gar nicht die Zielgruppe dieses Buches bin. Aber wer ist die Zielgruppe? Alle Männer? Oder nur ein bestimmter Teil? Welche? Business-Kerle, die auf INSTAGRAM ihre Zeit verschwenden?

Und was ist mit diesen 7 Minuten? Das Buch wirbt mit 7 Minuten Auszeit. Leider hat es sich mir nicht erschlossen, was genau mit diesen 7 Minuten gemeint ist. Ich habe den Absatz oder das Kapitel dazu einfach nicht gefunden.

Ein Arbeitsbuch für die persönliche, männliche Entwicklung

Arbeitsbuch meint, dass du selber konkret mit den Inhalten, den Fragen und Aufgaben arbeiten kannst. Dafür gibt neben den schon erwähnten vielen QR-Codes, die auf ergänzende Inhalte linken, Felder, in die du deine Gedanken und Erkenntnis eintragen kannst. Das finde ich gut, denn es ist kein Buch, dass man einfach liest, aus dem man passiv florettierende Erkenntnisse aufnimmt. Es ist eins, dass dich mitnimmt, mit dem du deine Entwicklung anstoßen kannst.

Es gibt im MINDFUL-MEN-Buch sehr viele Anregungen für deine persönliche Entwicklung. Mich nervt zwar das nicht sehr feine Layout und dass ich das mit den 7-Minunten-Auszeit nicht auf Anhieb finde, obwohl es auf dem Titel herausgestellt ist, auch die Zielgruppe ist nicht klar definiert, aber die Absicht und Inhalt des Buches sind schon sehr wertvoll. Ich glaube, es wer noch besser gewesen, hätten die Autoren einen richtig guten Verlag gefunden, der ein wirklich toll gestaltetes Buch erarbeitet hätte.

Dann wären einige Macken, die ich hier ausführlich bemängele gar nicht erst aufgetaucht. Aber vielleicht liest man es so: Wir Männer sind nicht perfekt und brauchen Unterstützung, Liebe, Bewusstsein, Auszeit und ein Zu-sich-finden. Und dieses Buch auch – es ist nicht perfekt, aber es unterstützt, erzeugt Bewusstsein und verschafft euch eine Auszeit, in dem ihr euch mit euch und eurer Entwicklung auseinandersetzt.

Wir Männer sind von Natur aus Macher. Aber warum können wir die Früchte unserer Arbeit so selten genießen?

  • Weil uns dazu vermeintlich ständig die Zeit fehlt
  • Weil wir in unseren Hamsterrädern nur noch funktionieren
  • Weil wir nicht wissen, wie wir uns daraus befreien können

Die wenigsten von uns Männern wissen, wie sie im stressigen Alltag mit all der Verantwortung, der Erwartung und dem Dauerdruck achtsam leben können. Körperlich und mental bekommen wir dieses Tempo irgendwann zu spüren. Oft sind wir schon seelisch ausgebrannt. Das Gleichgewicht fehlt. Die Einheit. Die innere Mitte.

Du wirst nach der Arbeit mit diesem Buch zunächst ein neues Verständnis über dich selbst gewinnen. Du wirst erkennen, warum du gefühlt mit Höchstgeschwindigkeit im Kreis läufst. Du wirst diesem Teufelskreis entkommen, indem du dich für neue Lösungen öffnest.

Bereits nach kurzer Zeit wirst du merken, dass es dir einfacher fällt abzuschalten und Sorgen loszulassen. Mit steigendem Bewusstsein im Jetzt wirst du eine ganz neue Form von Glück und Gelassenheit kennen und schätzen lernen. All das mit gerade einmal 7 Minuten Auszeit am Tag.

Bist du bereit für die Reise zurück zu deiner inneren Mitte?

Das Leben als Mann fordert: Wir müssen Geld verdienen, im Job aufsteigen, ein guter Partner und Vater sein, wir wollen erfolgreich sein, uns selbst verwirklichen, unser Leben als sinnvoll wahrnehmen und auch einmal zur Ruhe kommen.
Doch häufig fühlen wir uns ausgebrannt und können nicht abschalten, uns fehlen Zeit, Energie und Ausgeglichenheit.

Hast du dich auch schon einmal gefragt, warum es so viele Bücher für Frauen gibt, die helfen sollen, stressfreier und bewusster zu leben – aber eigentlich keines für Männer? Das hat sich jetzt geändert!

Der neue Achtsamkeits-Guide für Männer

  • Du bist beruflich erfolgreich, hast eine gute Partnerschaft und vielleicht auch Familie?
  • Du leistest, willst aber nicht ständig ausgepowert sein, sondern auch deine Freizeit genießen können?
  • Du funktionierst, möchtest aber wieder mehr auf dich achten, ohne dabei beruflich kürzer zu treten?

Dann ist dieses Achtsamkeitsbuch für dich.

Hier geht es um dich, deine Lebenssituation in allen Aspekten und um dich persönlich. Wie kannst du dein Leben verändern, Stress reduzieren und mehr Ruhe und Achtsamkeit in den Alltag bringen?

Dieses Buch zeigt, wie das gelingt: mit einem speziell auf Männer ausgerichteten Zugang zu Achtsamkeit und Bewusstsein und vielen praktischen Übungen, die direkt im Alltag angewendet werden können.

Ein Buch geschrieben von Männern, entwickelt für Männer.

In diesem Buch erwartet dich:

  • Theorie – Welchen Problemen müssen wir Männer uns heute stellen? Wann ging unsere innere Mitte verloren? Welchen Nutzen kann es haben, bewusster zu leben?
  • Praxis – Das Konzept „MindfulMen“ leben – Anwendungsprozesse und Übungen
  • Digitaler Content – Über einen QR-Code habt ihr Zugang zu Fotos, Videos, Filmen und Audiobüchern, welche die Inhalte nicht nur veranschaulichen, sondern auch noch ergänzen
  • Gemeinschaft – Das Buch will die Möglichkeit eröffnen, sich mit Gleichgesinnten zusammenzufinden und sich auszutauschen, um Achtsamkeit im Alltag zu leben
  • Ganzheit – Hier wirst du als Mann in allen Lebensbereichen betrachtet

Dieses Buch richtet sich an:

  • nner – Stress abbauen, mehr Ruhe, Erfolg im Beruf, Glück in der Partnerschaft, Erfüllung in der Familie, Ausgleich in der Freizeit.
  • Frauen –Den Partner verstehen, seine Probleme und Dynamiken erkennen, zu einer glücklichen Paarbeziehung zurückfinden.
  • Alle, die auf der Suche nach Geschenkideen für Männer sind.

Daniel Scheffer wurde am 12.10.1977 in Münster geboren und ist Vater von zwei Kindern. Er hat 1998 das Abitur erworben und nach seinem Zivildienst Germanistik und Sport studiert. 2004 wurde er nach einem Messe (Regenerative Energien) Engagement von einem Green Tech Start Up für International Marketing & Sales engagiert und wirkte dort u.a. bis Ende 2009 in Indien beim Aufbau zweier Joint Ventures.

Seit 2010 ist Daniel selbst Unternehmer und hat zwei eigene Start Ups im Food und Green Tech Sektor gegründet. Von 2018 bis 2020 unterstützte er den Dr. Oetker Konzern in freier Kooperation als Food Trend Scout und bei der Entwicklung und Implementation eines Innovations- und Trendzentrums. Aus seiner Feder stammt u.a. das in 2021 erscheinende (Schweiz und Deutschland) Achtsam(en)keitsbrot mit 8 Samen. Seit 2018 begleitet Daniel mit seiner Kernmarke D.Tect Unternehmer und Unternehmen bim Aufspüren der eigenen Vison und bei der Entwicklung von Innovation.

Daraus ging u.a. in Kooperation mit seinem Klienten Ulli Russler das Projekt Mindful Men hervor, das die beiden seit 2019 konkret entwickeln. Im April 2021 beschlossen beide einen Ratgeber zu den bis dato konzeptionierten Inhalten zu schreiben und über Amazon zu vermarkten. Dazu haben sie sich mit dem Remote Verlag zusammen getan, mit dem sie Anfang 2022 weitere gemeinsame Projekte geplant haben. Parallel verfolgt Daniel seine Lebensvision einer modernen und bewussten Community auf Bali und Sri Lanka, in der nachhaltige Purpose Projekte mit Unternehmer:innen aus aller Welt umgesetzt werden.

Mindful Men – Der Achtsamkeits-Guide für Männer

Mindful Men: Der Achtsamkeitsguide für Männer – Mit 7 Minuten Auszeit zu mehr Gelassenheit im stressigen Alltag

von Daniel Scheffer und Ulli Russler
Buch hier kaufen
228 Seiten, Remote Verlag (13. November 2021)
ISBN 1955655189
Paperback 19,99 Euro

Leseprobe „Mindful Men“

Die Leseprobe gibt es leider nur auf dem sehr kommerziellen Portal SCRIBD: https://de.scribd.com/book/543216749/Mindful-Men-Der-Achtsamkeitsguide-fur-Manner-Mit-7-Minuten-Auszeit-zu-mehr-Gelassenheit-im-stressigen-Alltag

(Visited 352 times, 3 visits today)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.