Suche

Rezension: Rumpelröschen und die 13. Fee

Cover-Ausschnitt: Rezension: Rumpelröschen und die 13. Fee

Christian Berg ist ein Theatermacher, der vor allem mit Kindermusicals auf Tour ist und in vielen Deutschen Städten Gastspiele hat. Ich habe ihn und sein Stück „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ damals zusammen mit meiner kleinen Tochter und unserer Familie in der Winderhuder Komödie in Hamburg gesehen. Daher kenne ich ihn. Die Illustratorin Christine Faust braucht man wohl nicht mehr vorstellen, sie hat einfach zu viele Kinderbücher mit ihren wundervollen Zeichnungen Leben eingehaucht. Und so auch hier, in dem neuen Titel Rumpelröschen und die 13. Fee!

Was kann man jetzt als erwachsener Mann sagen über so ein Buch? Es unterhält, ist gut gemacht, die Geschichte ist interessant und ganz sicher für viele Vorlesekinder ein echter Genuss.

Worum es geht in diesem Bilder- und Vorlesebuch

Das märchenhafte Vorlesebuch ab 4 Jahren. Mit jeder Menge Mut flattert der kleine Fee Rumpelröschen in sein neues Abenteuer. Eine böse Zauberin hat Dornröschen in Tiefschlaf versetzt und mit ihr alle Bewohner des Schlosses. Ob es Rumpelröschen und seinen Freunden aus dem Märchenreich gelingt, den Fluch zu brechen? Ideal für das gemeinsame Vorlesen mit der ganzen Familie.

Fazit
Das Buch ist toll gestaltet, die Zeichungen wundervoll, der Text leicht lese- und dadurch vorlesbar. Die Struktur, die Unterteilung ist ebenfalls lesefreundlich, wie man es für ein Bilder- und Vorlesebuch erwartet. Die Geschichte ist charmant und originell. Beispielsweise ist Rumpelröschen zwar eine Fee, aber ein Junge, ein Feenjungen. Noch nie davon gehört, passt aber wohl in unsere Zeit. Warum auch nicht. Diese über 100 Kinderbuchseiten sind, wie auf dem Buchrücken zu lesen ist, voller Zauber und Freundschaft, und ganz sicher ein fantastisches Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk für unsere Kleinen. Sehr empfehlenswert.

Rumpelröschen und die 13. Fee

Buch hier kaufen
von Christian Berg und Christine Faust
112 Seiten, Esslinger Verlag (15. Oktober 2020)
ISBN 978-3480235841
Gebundene Ausgabe 14,- Euro

VERLOSUNG

Um eins von drei Kinder- und VorlesebücherRumpelröschen und die 13. Fee zu erhalten, teilt diesen Beitrag auf Facebook und/oder schreibt einen Kommentar unter diesen Artikel. Mit etwas Glück klappt es dann und du zum Advent eine Gewinner-Mail von mir. Viel Glück

Über Papalapapi
Ich heiße Mark und bin Vater einer wundervollen Tochter. Papalapapi Vaterblogger, Elternblogger und Männerblogger beschäftigt sich mit Themen rund ums Kinderhaben und Mannsein aus einer subjektiven männlichen und vor allem väterlichen Sicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Speicherung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen