Endlich wieder ins Kino!

83 / 100

Lange haben wir auf den Tag gewartet, an dem die Kinos endlich wieder öffnen. Die unbeschreibliche Atmosphäre, der Duft nach Popcorn und die riesengroße Leinwand! Ein Jahr lang mussten wir unsere Kinobesuche in das heimische Wohnzimmer verlagern. Manch einer hat sich kurzerhand ein eigenes Heimkino mit Beamer und Kinosesseln gebaut, andere haben es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht.

Die Filmindustrie musste sich neue Wege suchen, um die bereits produzierten Filme zeigen zu können und nicht alles komplett aufzuschieben. So wurde unter anderem die Realverfilmung des 90er Disneyklassikers „Mulan“ als Stream zur Verfügung gestellt. Diese Lösung war für alle eine gute und durchaus nachvollziehbare, denn wir waren ja so und so schon zu Hause. Warum dann also nicht das Wohnzimmer zum Kino umfunktionieren? Doch das Warten hat jetzt ein Ende! Ab dem ersten Juli geht es endlich wieder ins Kino – und zwar mit einem richtig starken Programm.

Die Kinos öffnen wieder – mit Corona-Schutzmaßnahmen

Sowohl von Seiten der Verleiher als auch von Seiten der Kinobetreiber wurde der 1. Juli 2021 als Datum der Wiedereröffnung festgelegt. Wie nahezu überall in dieser Zeit müssen ein paar Maßnahmen und Auflagen beachtet werden, die wir aber alle schon kennen und nichts Außergewöhnliches mehr für den Alltag darstellen:

  • Die Sieben-Tage-Inzidenz im jeweiligen Landkreis muss unter 100 liegen.
  • Kinobesucher müssen einen Negativtest, einen Genesenen- oder einen Impfnachweis vorzeigen. Kinder unter sechs Jahren sind davon ausgenommen.
  • Jeder Gast muss seine Daten zur Kontaktnachverfolgung angeben.
  • Während des Aufenthalts müssen Besucher eine FFP2-Maske tragen.

Es wird zudem empfohlen, die Tickets am besten online zu reservieren oder anderweitig vorab zu kaufen. Dann spart man sich zum einen die Wartezeit an der Kinokasse, zum anderen wird man davor bewahrt, eventuell zu einer bereits ausgebuchten Vorführung zu erscheinen. Nach der langen Durststrecke ist mit einem hohen Besucherandrang zu rechnen. Durch die Abstandsregeln und Auflagen können weniger Zuschauer als sonst ins Kino, weswegen man sich vor allem bei Blockbustern vorab um die Eintrittskarte kümmern sollte.

Welche Familienfilme laufen jetzt im Kino?

Kindgerechte Filme sind zum Glück keine Seltenheit und zum Kinostart 2021 kann man sich auf eine ganze Bandbreite an neuen Helden freuen. Ab sofort läuft die Geschichte vom „Drachenreiter“. Hierbei handelt es sich um eine Verfilmung von Cornelia Funkes Bestseller über einen jungen Drachen und seine Reiterin. Lesebegeisterten Kindern ist das Buch sicherlich bekannt.

Disney schickt direkt zwei Filme ins Rennen. Zum einen noch mehr Futter für Drachenfans, denn mit „Raya und der letzte Drache“ erwartet uns eine spannende und bunte Geschichte. Für alle, die lieber etwas mehr Boshaftigkeit mögen, lohnt sich ein Besuch bei „Cruella“. Hier wird die Vorgeschichte der Schurkin aus „101 Dalmatiner“ erzählt. Beide Filme sind auch über den Streamingdienst Disney+ abzurufen. Darüber hinaus finden sich noch unzählige andere Neuheiten wie „Onward“, „Luca“ oder „Soul“. Egal, ob im Kinosaal oder im Heimkino: Das Abendprogramm ist für 2021 auf jeden Fall gesichert.

Eltern mit Teenagern können sich über neue Superheldenfilme freuen. Während „Wonder Woman 1984“ bereits vor Monaten im Streaming auf Sky gezeigt wurde, bringt Disney ab dem 8. Juli 2021 mit „Black Widow“ nun auch Scarlett Johanssons erstes Soloabenteuer ins Kino und den Streamingdienst. Animefans dürfen sich außerdem über „Demon Slayer the Movie: Mugen Train“ und „Detektiv Conan: Die scharlachrote Kugel“ freuen. Wer sich über Filme im Streaming erkundigen möchte, findet bei Kinoundco eine umfangreiche Übersicht.

Fazit: Endlich wieder ins Kino!

Ab dem ersten Juli dürfen Kinos bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 100 wieder öffnen. Die Masken- und je nach Inzidenz auch die Testpflicht bestehen weiterhin. Es ist für jeden etwas dabei. Ob nun kindgerechtes Drachenabenteuer oder wilde Animeaction, ob zu Hause vom Sofa aus per Streaming oder direkt im großen Saal – ab dem 1. Juli 2021 bleiben keine Wünsche mehr offen!

(Visited 39 times, 1 visits today)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.