Markentests und Testberichte zu Produkten für Familie und Kinder

Test Dummy

Nicht selten, dass man uns versucht ein X für ein U vorzumachen. Die Werbeindustrie kennt keine Gnade und auch Produkte für Familie und Kinder werden nicht aus lauter Nächstenliebe auf den Markt gebracht. Jetzt nach Weihnachten können wir das ja sagen. Manchmal aber ist gut nicht von mangelhaft und schillernd nicht von schädlich zu unterscheiden. Deshalb brauchen wir Testberichte und Markentests.

Hatte ich mal erwähnt, dass mein Blog hier, Papalapapi, von ÖKO-TEST einmal erwähnt wurde. War im Heft unter Webtipps und ich bekam überraschenderweise ein Belegexemplar zugesandt.

Nun ist das mit diesen Tests und Sigeln ja so eine Sache. Man darf also ruhig misstrauisch sein. ÖKO-TEST wird beispielsweise immer wieder eine zu große Nähe zu bestimmten Unternehmen vorgeworfen. Seit Dezember 2010 – erst – berücksichtigt ÖKO-TEST bei ihrer Beurteilung auch “ inwieweit ein Unternehmen bei der Produktion seiner gesellschaftliche Verantwortung und dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit gerecht wird.“ Quelle: Wikipedia

Ich gehöre nun aber nicht zu den ängstlichen Menschen und habe viel Vertrauen in Intuition und Instinkt, sowie das Immunsystem. Im Gegensatz zu manchen Eltern, die davon das genaue Gegenteil darstellen. Vielleicht liegt ja an dieser Stelle in der viel beschworenen Mitte, der richtige Weg. Wir versuchen normal, gesund und gewissenhaft mit den Dingen, die mit unserer Tochter zu tun haben, umzugehen. Ich hatte ja schon erwähnt, dass sie Neurodermitis hat, das nichts mit irgendwelchen Giften, sondern primäre mit einer genetischen Disposition zu tun hat. Unsere Maßnahmen waren entsprechend erfolgreich. Vielleicht einfach Testberichte und Markentests lesen und kaufen, was der Bauch sagt.

Foto: Bestimmte Rechte vorbehalten von Lee Gonzalez Photography

Über Papalapapi
Ich heiße Mark und bin Vater einer wundervollen Tochter. Papalapapi Vaterblogger, Elternblogger und Männerblogger beschäftigt sich mit Themen rund ums Kinderhaben und Mannsein aus einer subjektiven männlichen und vor allem väterlichen Sicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Speicherung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen