Vater werden ist nicht schwer …

Vater werden ist nicht schwer ...

Vater sein dagegen manchmal sehr. Besonders, wenn Männer dazu neigen sich mit anderen Männern zu vergleichen. Welcher Vater hat die meiste Zeit für den Nachwuchs? Wer bringt das meiste Geld nachhause und macht auf Arbeit als Letztes das Licht aus? Werden alle Ansprüche erfüllt, die andere an einen haben? Wichtig dabei ist es doch stets zu wissen, dass jeder für sich selbst lebt und ein Vergleich mit anderen daher total unnötig ist.

Passt das eigene Lebensmodell mit der Partnerin und den Kindern zusammen, ist die Familie aufeinander eingespielt, zählt es viel mehr als im Vergleich unter Vätern zu gewinnen! So kann sich ein jeder den Stress herausnehmen und die einkehrende Ruhe genießen. Denn ein jeder lebt doch nur für sich selbst! Können die eigenen Wünsche ans Leben erfüllt werden, fällt dieses auch deutlich leichter. Denn Menschen neigen ohnehin viel zu sehr, sich immer wieder selbst unter Druck und Stress zu setzen. Statt die Kraft in der Ruhe zu finden.

Das eigene Familienmodell

Hat erst einmal ein jeder sich für das eigene Familienmodell entschieden, heißt es darauf gemeinsam mit der Liebsten aufzubauen. Die Anzahl der Kinder ist entscheidend und manchmal auch, ob es sich um eine Patchworkfamilie handelt. Denn ein jeder hat seine eigene Lebensgeschichte, zu der manchmal auch Kinder vor der aktuellen Beziehung dazugehören. Diese sollten im Leben noch immer dazu gehören und nicht ausgegrenzt werden. Denn ein Liebespaar muss keiner ein ganzes Leben lang bleiben. Doch auf der Elternebene ist es von Vorteil immer zusammenzuarbeiten. Doch das eigene Lebensmodell und auch Kinder kosten Geld. Sind die Kinder noch klein, sind die Wünsche häufig auch noch klein, doch umso größer sie werden, desto größer werden auch viele ihrer Wünsche! Um dafür das nötige Geld zusammenzubekommen, reicht es manchmal nicht aus, nur arbeiten zu gehen. So können die Abende genossen werden, ganz in Ruhe auf der Couch zu sitzen und einen Film zu sehen.

Doch lukrativer ist es, wenn die Zeit und das Internet genutzt werden, um die Haushaltskasse aufzubessern. Am besten funktioniert dies indem online Casinos genutzt werden. Hier können Slots gespielt werden, die in ihrer Form an die Spielautomaten eines Casinos erinnern. Doch darüber hinaus ist die Auswahl deutlich größer aufgestellt. So gibt es für jeden der gerne spielt ein passendes Spiel, bei dem der Einsatz selbst bestimmt werden kann. So lässt sich ein Verlust verkraften und ein Gewinn umso mehr genießen.

Die Kunst des Spiels

Tagsüber freuen sich die eigenen Kinder, wenn Zeit bleibt, um gemeinsam zu spielen. Die Abende oder Pausen können dann genutzt werden, um selbst ein Spiel zu spielen. Für die Familienkasse sind Spiele aus dem online Casino gut. Hier kann zwar auch das eingezahlte Geld verloren, aber auch viel gewonnen werden. Wer es versteht die Einzahlungen mit den Gewinnen zu verrechnen und sich dann über den Überhang zu freuen, kann seinen Kindern den ein oder anderen Wunsch erfüllen. Wird das gewonnene Geld gespart, kann es auch in den nächsten Familienurlaub investiert werden. Selbst die eigene Frau freut sich, wenn sie von Zeit zu Zeit mit kleinen Geschenken erfreut wird. Vom Blumenstrauß bis hin über Pralinen gibt es immer einen Grund seiner Frau eine Freude zu bereiten.

(Visited 74 times, 1 visits today)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert