Suche

Musiktipp: Porky von Deichkind und die Zuckerblitz Band

Musiktipp: Porky von Deichkind & die Zuckerblitz Band

Zuckerblitz! Kurz nach der Jahrtausendwende in Berlin. Der Auftragsbassist Porky (Sebastian Dürre) trifft auf den fast schon ein bisschen erfolgreichen Rapper Malo (Mario Wesser). Beide waschechte Hamburger Jungs, immer kurz vor dem großen Durchbruch. Sie verstehen sich auf Anhieb, denn ihre beiden Welten bestehen aus denselben kleinen Konzerten, Tanknadeln im roten Bereich und hier und da mal 100 Euro Tagesgage absahnen. Ein Leben für die Kunst und alles auf eine Karte setzen. Klar, dass sich ihre Eltern damals Sorgen um sie gemacht haben. Doch es sollte alles anders kommen …

Fast forward. Schwupps, circa 20 Jahre später. Malo ist mittlerweile zum multi-platin-zertifizierten Songwriter aufgestiegen (für Adel Tawil, Andreas Bourani, Marteria u.v.m.) und lebt mit seiner Frau und seinem Sohn auf Big Island, Hawaii. Da klingelt das Telefon. Hello from the other side! It’s Porky. Der ist mittlerweile auch verheiratet und ist sogar zweifacher Familienvater. Schon lange nicht mehr Bassist, sondern fester Bestandteil der Band Deichkind. Es ist kalt in Deutschland und Hawaii ein guter Ort zum Überwintern. Zeit, dass sich alle mal kennenlernen: Frauen, Kinder … Ein Wiedersehen alter Kollegen.

Es folgte eine tolle Zeit auf einer Trauminsel inklusive Kokosnusspalmen. „ACHTUNG KOKOSNUSS!“, schreien die Kids. A star bzw. die Idee für eine Band ist geboren – die ZUCKERBLITZ BAND. Die Kinder spielen und erzählen einfach drauf los, die Eltern mussten nur daneben sitzen und alles aufschreiben.
„Mensch, Porky“, sagt Malo, „lass Kinderrap machen.“ „Nein“, sagt Porky, „wir machen Kinderrock!!!“ Egal, Hauptsache laut, finden die Kinder. Ein Familienprojekt, ganz ohne Allüren, das nicht nur den Kindern aus der Seele spricht.

Die Zuckerblitz Band

„Vielleicht sind wir die Band, mit der Kinder das erste Mal gegen ihre Eltern rebellieren“!
Das Album „ACHTUNG KOKOSNUSS!“ macht Kinder nicht zu besseren Menschen, denn sie sind bereits die besten Menschen, die es gibt. Kinder haben Bock auf Ehrlichkeit, auf Dreck, auf Freiheit und vor allem auf gute Musik.

Hier kaufen!

Und genau darum geht es auf „ACHTUNG KOKOSNUSS!“ der ZUCKERBLITZ BAND: um eine Welt, wo mit Fantasie noch alles möglich ist und in der Spielen noch die ganz große Kunst ist, die die Erwachsenen nur nicht mehr begreifen. Um eine Zeit, in der es noch einfach reicht, nur Kind zu sein.

In 13 Liedern geht es auf einen wilden musikalischen Ritt von Heavy Metal über Punk bis zu Reggae und durch einen Kosmos grenzgenialer Worterfindungen. Es geht um Themen wie Haustiere, Fahrradfahren und Langeweile, um das „Schingschangschong“ der Geheimwaffen, das Aufwecken der „Weltbewohner“ und das ewige Thema: Was wollt ihr essen? Natürlich „Spagetti mit Tomatensoße!“ Oder um die Frage nach dem Traumberuf: ganz klar „Funparkbesitzer“! Was wenn einer blöde wird? Dann müssen die Kids ihn warnen; denn sie können schon ein bisschen „Judo & Karate“. Und der ultimative Geschenke-Song „Abgesahnt“ darf auch bald auf keiner Kinderparty mehr fehlen …
FEUER, DONNER, SCHUSS – HIER KOMMT „ACHTUNG KOKOSNUSS!“
Eine Platte von Kindern für Kinder.

Zuckerblitz Band – Weltbewohner

Über Papalapapi
Ich heiße Mark und bin Vater einer wundervollen Tochter. Papalapapi Vaterblogger, Elternblogger und Männerblogger beschäftigt sich mit Themen rund ums Kinderhaben und Mannsein aus einer subjektiven männlichen und vor allem väterlichen Sicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Speicherung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen