Oilily Kindermode

Vom Kleidchen bis zum Hemdchen, vom Täschchen bis zum Schühchen – Oilily Kindermode gibt es nicht nur für die Kleinsten. Auch die Oma … nein, die Oma nicht, aber auch die junge Mama kann sich damit schick machen. Das typische und oft imitierte Design des in Holland gegründeten Unternehmens Oilily – das sogenannte Paisleymuster – ist so etwas wie das Markenzeichen des Kindemode-Labels. Klasse auch die bunten Oilily-Wickeltaschen, die man genauso gut als Sporttasche nutzen kann. Diese Qualität und die entzückenden Muster bestellt man bei tausendkind, die Oilily Kindermode anbieten: Käuferschutz kostenloser Versand in 1-2 Werktagen. Optimal, würde ich sagen.

Ich persönlich mag die kleinen Deckchen – Tagesdecken würde der Erwachsene sagen – oder die sehr lustige Kindergartentasche Eiswagen unter dem Label Room Seven (ist ja auch Oilily). Gibt sogar eine Flickr-Group mit dem Zeug.

Ach, ja, all das passt so schön zum Frühling und zum kommenden Sommer. Und unsere Kleine, die im Mai zwei Jahre alt wird, ist ja ein richtiges Sommerkind. Jetzt kommt auch wieder die Kleidchentragezeit. Es gibt auch Schulranzen und Turnbeutel von Oilily. Das erinnert mich ans montägliche Kinderturnen im Sportverein. Da würde sich so ein kleiner, bunter Turnbeutel ja geradezu anbieten. Also, was die „Oililys“ so alles zu bieten haben, ist schon klasse.

Foto: imedagoze

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen