Suche

1 is 2 Many – Kampagne des White House gegen Gewalt gegen Frauen

#1is2many
#1is2many

„Es gibt niemals, niemals, niemals eine Entschuldigung für einen Mann, die Hand gegen eine Frau außer zur Selberverteidigung zu erheben“ („There’s never, never, never an excuse for a man to raise his hand to a woman other than in self defense“), sagt der US-Vize-Präsident Joe Biden im Bezug zu der Kampagne des „White House“ 1 is 2 Many , deren Schirmherr er ist. So etwas kann ich mir aus dem Kanzleramt in Berlin nicht vorstellen. Vorbildlich. Die Kampagne dient der Bekämpfung von Gewalt gegen jungen Frauen. Joe Biden und Präsident Obama haben beide zwei Töchter (Biden noch zwei Söhne dazu). Vielleicht liegt es daran. Da ich ebenfalls Vater einer Tochter bin, zeige ich diese wichtige Kampagne in meinem Vaterblog.

„Viele junge Männer sind sich nicht einmal bewusst, dass sie etwas Falsches tun. Zum Beispiel, wenn sie ein betrunkenes Mädchen auf einer Party abschleppen und mit ihm Sex haben, obwohl es kaum etwas davon mitbekommt. Oder wenn sie ihre Freundin dazu drängen, mit ihnen ins Bett zu gehen, obwohl sie noch warten will“, lesen wir in der deutschen Ausgabe des Online-Magazins The Huffington Post, die sich sonst auf jeden Mist stürzen, der User bringt, die Gaffen wollen. Alkohol ist dabei ein Hauptproblem. Heutzutage trinken auch viele jungen Frauen viel zu viel bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Deshalb ist es sehr sinnvoll, an dieser Stelle zu sensibilisieren. So etwas fehlt definitiv in Deutschland. Aber vielleicht kommt das ja noch.

Frauen im Alter von 16 bis 24 haben sind hauptsächlich von dieser Art Gewalt betroffen. In Englisch heißt das „dating violence, ein passender Begriff, der nicht ins Deutsche zu übersetzen ist. Oder? Es sind Zahlen aus den USA, die bei uns nicht ganz so krass sein werden. Aber „achtzig Prozent der sexuellen Übergriffe erleiden Frauen unter 25 und 1 von 5 Frauen berichten in der Schule sexuell angegriffen worden zu sein. Dabei ist eine schon zu viel. 1 is 2 Many #1is2many

Daniel Craig sieht in dem zweiten Video unten ziemlich mitgenommen aus. Aber er ist Schauspieler, vielleicht ist das beabsichtigt.

1 is 2 Many – The White House

1 is 2 Many PSA (Public Service Announcement = Öffentliche Bekanntmachung): 60 Second

Über Papalapapi
Ich heiße Mark und bin Vater einer wundervollen Tochter. Papalapapi Vaterblogger, Elternblogger und Männerblogger beschäftigt sich mit Themen rund ums Kinderhaben und Mannsein aus einer subjektiven männlichen und vor allem väterlichen Sicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Speicherung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen