Die Lieblings-Kindermusik meiner Tochter aus dem vergangenen Jahr

Unsere Lieblings-Kindermusik

Heue möchte ich mit euch, mit euch Eltern und euch Kindern, heute etwas ganz Besonderes teilen: Unseren Musikgeschmack. Ja, unseren. Es ist nämlich nicht nur so, das mein kleines Töchterchen die folgende Musik, die Künstlerinnen und Bands toll findet, sondern ihrem Papa, nämlich mir, geht es ganz genau so. Viele wissen es nicht und meine kleine auch noch nicht, aber ich habe sehr lange selber Musik gemacht. Zwar nicht davon gelebt, aber sehr viel erlebt, 100te Auftritte, Konzerte, Aufnahem, Touren und … Bands. Rock Bands. Deshalb glaube ich, lege ich auch bei Kindermusik besonderen Wert auf … Qualität. Das bedeutet natürlich, dass sie in erster Linie Spaß macht. Mindestens genauso wichtig ist es aber, dass sie gut gemacht ist. Aus Herz und Humor. Und das ist diese Sammlung, die wir euch hier in 5 ausgesuchten Videos vorstellen möchten. Die Lieblings-Kindermusik meiner Tochter und mir aus 2012.

Im Sommerhalbjahr sind wir jedes Wochenende unterwegs. Irgendwo gibt es immer was Tolles zu sehen, zu erleben oder zu entdecken. Fast kein Kinderfest, umsonst und draußen, lassen wir aus. So kommt es, dass wir immer wieder auf tolle Musik treffen, charmante Künstler und bunte Lieder. Wenn es uns gefällt, kaufen wir oft gleich eine CD und die wird dann manchmal wochenlang rauf und runter gehört. So war es bei der Band RADAU, die richtig peppige Kinderrockmusik machen, mit witzigen Texten und einen sehr lebendigen Bühnenshow. Beim Laut&Luise Kinderfest 2013 konnte ich dieses Video aufnehmen. Meine Kleine ist mit ihrer Freundin auch drauf zu sehen. Bitte schön!

RADAU live mit „Verboten“ beim Laut&Luise Kinderfest 2013 in Hamburg
www.radau-online.de

Eine der wunderbarsten Künstlerinnen, die auf einer Bühne Kinder mit Musik unterhalt, ist Larissa aus Buchholz. So etwas Lustiges und Herzliches habe ich echt noch nie gesehen. Für Kinder, nur für Kinder, darum gehts. Larissa ist dabei eine richtig gute Musikerin und schreibt die Stücke auch selber. Sie stammt aus Bulgarien, hat lange in Frankreich gelebt und ist nun in Buchholz bei Hamburg ansässig. Wir trafen Sie beim Terre-des-Hommes-Sommerfest in Klein Flottbekt und waren gleich begeistert, wie dieses Video zeigt. Toll. Hier kauften wir auch gleich eine CD, die wir immer wieder rauf und runter hören. Ganz wunderbar. Ich habe sie gerade dem KinderKinder-Festival 2014 empfohlen!

Larissa aus Buchholz beim Terre Des Hommes Kinderfest 2013 in Hamburg
www.kindermusik4u.de

Die Konzerte von Hexe Knickebein, die wir auch von den Sommerfesten kennen, sind ebenfalls etwas ganz Besonderes. Auch hier machen Kinder mit auf der Bühne, die Lieder sind zauberhaft und wunderbar, charmant und witzig und die Bude gerammelt voll. Hexe Knickebein tritt hauptsächlich lokal auf und so sehen wir sie mehrmals im Jahr in unserem Stadtteil. Auch jetzt im Advent hat sie ihre Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt. Unsere Kleine ist kaum zu halten, wenn sie mitkriegt, dass Frau Knickebein ein Konzertchen spielt. Von der Hexe haben wir gleich mehrere CDs, weil uns alle Scheiben überzeugt haben, so dass wir jedes Mal eine weitere dazukaufen. Und unsere Tochter kann schon einige Songs beinahe auswendig mitsingen. Ganz reizend.

Aus der wundervollen CD „Hexe Knickebein in der Stadt“
www.hexe-knickebein.de

Wir hören auch manchmal Kinderradio. Genauer gesagt Antenne Bayern „Hits für Kits“, das nur als kleinen Tipp am Rande. Ich höre bei meiner Arbeit regelmäßig Deutschlandradio Kultur und da gibt es Mittags die Kindersendung „Kakaku“. Und ich glaube hier war es, dass ich das erste mal „Schokolade“ hörte. Es ist so ziemlich das lustigste Lied, das man je über Schokoladeessen aufgenommen hat. Die kleine Hamburger Band Deine Freunde (mit Florian Sump von „Echt“, Markus Pauli von „Fettes Brot“ und Lukas Nimscheck vom Schmidt-Theater, Hamburg) spielt in diesem Jahr umsonst und draußen beim Benefizkonzert für Flutopfer (Elballianz) und da war ich mit meiner Kleinen natürlich ganz vorne im Publikum. Wir sind hier sogar im Fernsehen zu sehen, in SAT.1 Regional (Minute 01:41 -01:44).

Deine Freunde „Schokolade“
http://www.deinefreunde.info/

Wir sind ja wegen Rolf Zuckowski zu dem Benefizkonzert für Hochwasser-Opfer auf den Hamburger Spielbudenplatz gekommen. Denn seine Lieder hört die Maus schon seit Jahren, hauptsächlich im Auto. Und die kann sie auch am Beten mitsingen. Die sind aber auch toll, die Lieder vom Rolf. Er ist die Ikone, der Köndig der deustchen Kindermusik, deshalb darf er hier auch nicht fehlen. Rolf Zuckowsbi, sagt die kleine, Rolf Zuckowski will sie hören und im Video auf Youtube sehen, und zwar „In der Weihnachtsbäckerei“. Da kommt auch kein traditionelles Weihnachtslied mit, „In der Weihnachtsbäckerei“, da könnt ihr sagen, was ihr wollt, ist DAS Weihnachtslied für Kinder, das Kinderlied für Weihnachten. Ich freue mich jedenfalls, dass meine Tochter sich für all diese Lieder so begeistern kann. Wunderbar!

„Rolf Zuckowski“ In der Weihnachtsbäckerei
www.musik-fuer-dich.de

Über Papalapapi

Kind und Tochter und Papalapapi, Vater & Mann.
Vaterblogger, Elternbloger, Männerblogger schreibt über alle Themen rund ums Kinderhaben aus seiner subjektiven männlichen und väterlichen Sicht. Und auch über das Mannsein in unserer Gesellschaft.

6 Kommentare zu Die Lieblings-Kindermusik meiner Tochter aus dem vergangenen Jahr

  1. Lieber Papalapapi

    Ach Mist – ich war zu langsam – du bist nebst Annas auch auf meiner Nomiertenliste auch drauf 😉 – aber nevermind!
    Es gibt eben zu wenige gute Papa Blogger :).
    Falls du im gleichen Post auch meine Fragen einbinden magst, findest du sie auf meiner Website.

    Sonst alles liebe aus der Schweiz und viel Spass beim Schreiben!
    Lieber Gruss
    Eve

    http://www.undschonwiederschreibtsie.blogspot.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen