Suche

Fast am Ziel – 99 Umwege von Hamburg nach Apulien und wieder zurück

Aus dem Prolog vom Fast am Ziel: „Einsichtiges Verhalten setzt die Fähigkeit voraus, in ungewohnten Situationen durch Umwege zum Erfolg zu kommen. Wer die kerzengerade Strecke sucht, wer in Gedanken und Gefühlen Abschweifungen sieht, wer Erinnerungen als Ballast emofindet, der sollte einen anderen Reiseführer wählen. Hier läuft das s: Der Weg ist die Richtung. Der Umweg ist das Ziel.“

Dieses Buch von Hanno Rinke – ich habe nie zuvor von ihm gehört – ist ein Reisebericht, eine Auto-Biographie, eine unterhaltsame Reflektion über das Leben, das Reisen, die Vergangenheit und das Sein. Und es beginnt in Hamburg, das ist schon mal gut. Hier sitze ich auch und lese …

Eine Reise. Ein Leben. Ein Buch.

Hanno Rinke ist fast am Ziel. Zufrieden kann er auf ein erfülltes Leben zurückschauen. Trotzdem – und von Abenteuerlust getrieben – fährt er aber noch einmal die Stationen seines Lebens ab. Genauer genommen, er lässt sich fahren – mal im Mercedes, mal im Rollstuhl. Zusammen mit Silke und Rafal, den Gefährten seines Alterns, reist Hanno sieben Wochen lang über 99 Umwege von seiner Heimatstadt Hamburg nach Apulien, seinem Sehnsuchtsort, und wieder zurück.
Unterwegs macht das Trio an jenen Orten, Gasthöfen und Stränden halt, die Hanno mit prägenden Erinnerungen verbindet: an seine Kindheit, an leidenschaftliche Nächte als (junger) Mann, an Künstler aus seinem Berufsleben und an Albernheiten, die zu schön sind, um sie wegzulassen.
Der Ausflug in die Vergangenheit, der weniger von Sentimentalität bestimmt ist als von Neugier, bietet reichlich Gelegenheit zum Sinnieren über Welt­geschehen, Politik, Religion, Alter und natürlich Sex.
Hanno beobachtet, analysiert schonungslos seine Umwelt und sich selbst und pointiert. Ein herrlich subjektiver Reisebericht voller Geschichte und Geschichten, Erlebtem und Erdachtem, Unbequemem und Versöhnlichem.
Website: www.hanno-rinke.de/category/weite-reisen/fast-am-ziel/

Hanno Rinke im Interview: Der Autor über sein neuestes Buch „Fast am Ziel – 99 Umwege“

Fazit
Umwege sind etwas Wundervolles. Das ganze Leben besteht aus Umwegen, eine gerade Strecke gibt es so gut wie gar nicht. Umwege aber brauchen Zeit und Zeit ist eine Mangelware in unseren Gesellschaften. Das bedeutet: 99 Umwege brauchen viel Zeit und genau so ist das Buch auch aufgebaut: Man braucht viel Zeit, es zu lesen. Aber man kann es Häppchenweise, weil es gut strukturiert ist. Es ist sicher nicht jedermanns Sache, aber dafür etwas Besonderes. Ich habe es sogar mit einem wunderschönen Notizheft, einem Tagebuch erhalten und kann dort selber meine ganzen Umwege durch mein Leben, meine Gedanken und mein Sein aufschreiben. Und bin damit fast am Ziel!

Fast am Ziel – 99 Umwege

Buch hier kaufen
von Hanno Rinke
420 Seiten, Mitteldeutscher Verlag (22. Juni 2020)
ISBN 3963113790
Taschenbuch

Leseprobe Fast am Ziel

Fullscreen Mode

Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Speicherung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen