Browsing Category Geschlechterrollen

Korrekt gendern – eine neue Sprache für die Geschlechter PAUSE innen

Wie ist das eigentlich mit der Gleichberechtigung in unserer Sprache und der Gleichwürdigkeit der Geschlechter? Hatten wir erst die Debatte über Rassismus in der Sprache – Stichwort Negerkuss und Zigeunerschnitzel – geht es jetzt um die Frauen, die durch das gute alte Deutsch benachteiligt werden, wenn man von Teilnehmern, Lehrern und Minstern schreibst und redet. Und Menschen, die bisher keinem Geschlecht zu geordnet werden konnten….

Weiterlesen

Vater-Tochter-Kochen – unsere Lieblingsgerichte

Pfannkuchen Natürlich lieben Kinder Pfannkuchen und „kochen“ das gern. Ich meine Eierpfannkuchen, wir in Hamburg sagen nur Pfannkuchen. Die Fladen sind lecker und einfach zu machen. Kinder können etwas mantschen und rühren, und den „Kuchen“ selber in der Pfanne garen, eben weil es so einfach ist. Dann sind Pfannkuchen natürlich lecker zu belegen, ob süß oder deftig. Meine Tochter mag die am Liebsten mit Zimt…

Weiterlesen

Fast am Ziel – 99 Umwege von Hamburg nach Apulien und wieder zurück

Aus dem Prolog vom Fast am Ziel: „Einsichtiges Verhalten setzt die Fähigkeit voraus, in ungewohnten Situationen durch Umwege zum Erfolg zu kommen. Wer die kerzengerade Strecke sucht, wer in Gedanken und Gefühlen Abschweifungen sieht, wer Erinnerungen als Ballast emofindet, der sollte einen anderen Reiseführer wählen. Hier läuft das s: Der Weg ist die Richtung. Der Umweg ist das Ziel.“ Dieses Buch von Hanno Rinke –…

Weiterlesen