Achtung Vatertag!

Fasching ist rum, Schlagermove noch nicht in Sicht. Alles super entspannt also, die Kostüme und Perücken sauber im Schrank. Zu früh gefreut – es lauert Vatertag. Eigentlich ein christlicher Feiertag – Christi Himmelfahrt – doch eingebrannt hat sich dieser seltsame Donnerstag im Mai (diesmal: 29. Mai 2014) als süffisante und mannhafte Fahrt ins Blaue. Ich kann mich damit nicht identifizieren, weder mit der „Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel“, noch mit der Hirn und Leberzellen vernichtenden Bollerwagentradition der landläufigen Mannschaften. Manchen Männern würde am Vatertag ein Iltis-Kostüm gut stehen, mit Pissnelken im Haar und ranziger Grillwurst, die aus der Hose hängt. Dazu dreht man den Knarz mit deutschem Liedgut zum Mitgröhlen voll auf und schon ist für viele Männder der Vatertagsspaß perfekt. Mein Tipp dazu: Das Nutztier gar nicht lange verarbeiten, sondern gleich von der Weide weg auf den Spießdrehen oder roh vertilgen. „Achtung Vatertag!“ weiterlesen

Kinderglück – Die Zeit mit der kleinen Tochter genießen

Es ist tatsächlich ein großes Glück, ein Kind zu haben. Kinderglück. Vaterglück. Seit meine süße, kleine Tochter auf der Welt ist, höre ich öfter den Rat, diese Zeit mit ihr zu genießen.Denn die kleinen Mäuse würden so schnell groß, die Zeit verginge so schnell. Es ist richtig. Das Leben ist kurz. Im letzten Jahr habe ich auf tragische Weise einen lieben Menschen verloren. Um so mehr genieße ich die Zeit mit meiner kleinen Tochter – und nehme sie mir auch.

Es ist tatsächlich ein großes Glück, ein Kind zu haben. Kinderglück. Vaterglück. Seit meine süße, kleine Tochter auf der Welt ist, höre ich öfter den Rat, diese Zeit mit ihr zu genießen. Denn die kleinen Mäuse würden so schnell groß, die Zeit verginge so schnell. Es ist richtig. Das Leben ist kurz. Im letzten Jahr habe ich auf tragische Weise einen lieben Menschen verloren. Um so mehr genieße ich die Zeit mit meiner kleinen Tochter – und nehme sie mir auch. „Kinderglück – Die Zeit mit der kleinen Tochter genießen“ weiterlesen

Väter – Das neue Heft von GEO Wissen

Väter – Die neue Ausgabe der GEO-WISSEN-Reihe befasst sich mit der Bedeutung des Vaters für das Leben der Söhne und Töchter. Als Extra enthält das Heft ein Dossier zum Thema „Vaterliebe, Vaterhass“ sowie dem wissenschaftlichen Test: „Bin ich ein guter Vater?“
„Väter – Das neue Heft von GEO Wissen“ weiterlesen

Weltbestes Kindergedicht

Mein Lieblingskindergedicht ist von dem mir bisher nicht bekannten Rudolf Otto Wiemer. Man spürt sehr deutlich, die Erfahrung des Krieges des Autors. Ein Krieg der noch bis in die 5. Generation nachwirkt. Aber das ist ein anderes Thema. Das Gedicht heißt: DAS KIND SAGT und handelt von einem Garten in dem Lieder wachsen …
„Weltbestes Kindergedicht“ weiterlesen

Einen „guten“ Vater haben

Einen guten Vater zu haben, ist für jeden reine Glücksache. Nicht jede(r) hat ihn und als Tochter oder Sohn kann man nichts dazu tun, ihn zu bekommen. Dann liegt es schon eher in der Verantwortung der Mutter, der Partnerin also. Was aber ist ein „guter“ Vater, was zeichnet ihn aus? Gibt es sie heute mehr, als damals?
„Einen „guten“ Vater haben“ weiterlesen