Schwimmkurs und Reitunterricht für die Tochter

Jedes Kind mag Tiere. Jedes singen, tanzen, sich verkleiden, Quatsch machen und malen, rumtoben und Eisseen. Aber es gibt noch viel viel mehr, das ein Kinderleben ausmacht und das der Erwachsenen bereichert. Wenn ich aber hin und wieder einer Außenstehenden erzähle, was wir alles so machen, also, was unsere Kleine alles so treibt, dann kucken die verblüfft. Samstag ist reiten, montags und Donnerstags schwimmen, Dienstags Kinderballett. Da heißt es dann schnell, das wäre ja Stress, Vollbeschäftigung für das Mädchen, Frühförderungsalarm mit ständiger Action. Das sind dann die Vorurteile, die manchen Leuten allzu schnell in den Kopf drängen. Aber so ist es natürlich nicht. Wir haben viel Freizeit, Pause, Leerlauf und Langeweile. Ich aber freue mich sehr, wirklich sehr doll über meine kleine Tochter. Und zwar jeden Tag. Was sie alles macht und kann, und welch wundervoller kleiner Mensch sie ist. „Schwimmkurs und Reitunterricht für die Tochter“ weiterlesen

Meine Tochter lernt jetzt reiten

Connie lernt reiten. Pipi Langstrumpf hat sogar ein Pferd. Ponyreiten ist immer der Renner, wo immer es sich bietet. Und jetzt ist es so weit. Meine 4-jährige Tochter lernt jetzt reiten. Zufällig lernten wir einen kleinen Ponyhof kennen, der in nur 15 Autominuten Entfernung, sehr gut zu erreichen ist. Es handelt sich um einen Verein und ist die wöchentliche Reitstunde im Vereinsbeitrag von 45,- EURO mitinbegriffen. Reilehrerinnen sind Jugendliche, die sich damit ihr Taschengeld aufbessern. Unsere Kleine ist begeistert. „Meine Tochter lernt jetzt reiten“ weiterlesen