Muttertag: Der beste Tag des Jahres oder eine künstliche Erfindung?

Die Tochter überrascht am Muttertag ihre Mutter mit einem Blumenstrauß

Der Muttertag wird jedes Jahr gefeiert, um Mütter zu ehren und zu feiern. Allerdings sollte die Rolle der Mutter nicht auf einen einzigen Tag im Jahr reduziert werden. In vielen afrikanischen Ländern haben Kinder mehrere Mütter oder andere weibliche Familienmitglieder, die eine Mutterrolle übernehmen. Im Nationalsozialismus wurde das Mutterbild ideologisiert und instrumentalisiert, um eine „reine“ arische Rasse zu schaffen. Obwohl diese Zeit längst vorbei ist, hat die Idealisierung der Mutter bis heute Nachwirkungen. Es ist wichtig, die Vielfalt der Mutterrolle wahrzunehmen und anzuerkennen.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Hätt‘ ich ein Kind – (Roman über) Wege zur Mutterschaft

Buchcover: Hätt' ich ein Kind

Ein Roman für alle, die kein Kind bekommen können oder nie bekommen haben.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Gleichberechtigung in der Familie: Wieso sollten das Männer nicht können?

Buchcover: Väter können das auch

Väter hadern heute oft mit ihrer Rolle: Nur Versorger sein, wie sie es von ihren eigenen Vätern kennen? Das ist längst nicht mehr zeitgemäß. Zugleich sind die wenigsten so präsent in Haushalt und
Kinderbetreuung wie Mütter. Warum ist das so? Fabian Soethof entschlüsselt, was Väter umtreibt, was sie nervt und welche Privilegien sie genießen. Mit klarem Blick, Ironie und Wortwitz zeigt er auf, warum es sich lohnt, alte Rollenbilder endlich hinter sich zu lassen – und skizziert, wie der Wandel in den Köpfen und den eigenen vier Wänden gelingt.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Redezeit: Getrennt leben, gemeinsam erziehen – Debatte im Radio auf NDR Info

Getrennt leben, gemeinsam erziehen: Väter Demo für Gleichberechtigung.

Getrennt leben, gemeinsam erziehen war der Titel der Radio-Sendung REDEZEIT auf NDR Info. Ich habe Stellung bezogen und ein Plädoyer für das Wechselmodell angegeben. Hier der Podcast dazu.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Deutsches Familienrecht: Wechselmodell als Regelfall und die Scheinargumente seiner Gegner

Vater mit Töchtern: Für sie könnte das Wechselmodell als Regelfall sinnvoll sein

Das deutsche Familienrecht ist hinterwälderisch, die Familienrechtsprechung gefährdet das Kindeswohl, benachteiligt Väter. Es ist dringend Zeit, das Wechselmodell als Regelfall einzuführen.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Kontaktabbruch und Schweigen – eine Spezialität der Frauen

Frauen erlegen den Bären durch Kontaktabbruch und Schweigen

Es ist nicht selten. Ich höre zwar auch gelegentlich, dass es sehr schwache Männer gibt, die das durchziehen, aber Kontaktabbruch, Liebesentzug, verletzter Rückzug ins schmollige Schweigen, als wäre man eine Prinzessin auf der Erbse, ist eigentlich reine Frauensache.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Nachschlag zum Muttertag: Die angebliche Selbstlosigkeit der Mütter ist eine Mär

Muttertag 2017: Sind Mütter selbstlos?

Während der Muttertag hierzulande ein friedliches Familienfest ist mit Blümchen und Kuchen, ist der Vatertag ein grobschlägig Alkoholiker-Clubausflug mit Schnapsleichen und ekelhaftem Gegröhle. Väter gelten als grobschlächtig und egoistisch, Mütter als selbstlos und … heilig. In Deutschland. Hier scheint die Mutterliebe als besondern rein und schützenswert zu gelten. Es liegt vielleicht auch an dem christlichen […]

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Vatertag 2016 fällt aus weil Königin Mutter es so beschlossen hat: rücksichtslos, brutal, willkürlich

Eine hässliche Hexe am Vatertag

Die Mutter meiner Tochter hat mir noch einmal ihr wahres Gesicht gezeigt, ihren wahren Charakter. Mein Vatertag in diesem Jahr ist gelaufen. Ich bin vollkommen hilflos der Willkür einer herzlosen, überforderten Mutter ausgeliefert, die macht, was immer ihr beliebt. Aktuell versteckt sie sich hinter einem grausamen Beschluss des Familiengerichts-Altona (Hamburg), das mir wegen Kindeswohlgefährdung den […]

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch

Mama Mama Mama

mamamama

Manchmal, so scheint es, ist kaum etwas anderes zu vernehmen als „Mama, Mama, Mama“. Der Ruf nach der Mutter ist für Kleinkinder das Selbstverständlichste auf der Welt und kann für uns Väter recht belastend sein. Natürlich auch für die Mütter, die sich das sicher mal anders vorgestellt hatten, als das der Nachwuchs dauernd am Rockzipfel hängt. Aber was willst du machen. Als Vater fühlt man sich dabei nicht nur schnell überfordert, sondern manchmal auch so überflüssig.

Weiterlesen

Du magst wahrscheinlich auch