Vaterblog Link- & Lesetipps #7 – #dadbod 2015

Steht Mann jung im Leben, ist es keine große Sache, keinen Bauch zu haben. Mit fortschreitendem Lebensalter wird es schwieriger und man muss mitunter sehr viel Zeit in den Muckibuden verbringen und Sport zu einem regelrechten Hobby erklären. Aber wer kann das schon? Immerhin gibt es noch andere Dinge im Leben als Sport und Bauch. Nun aber schwappt via Internet wieder mal ein Trend über den Teich, der sich gegen die Bauchlosigkeit am Manne stemmt. #dadbod oder „Dad Bod“. Hier weiter Mann seinen Vorbau, den schönen runden Schwabbelbauch. Gerade gemütliche Typen und gute Esser, Kindsväter und eher stämmige Kerle müssen eh mit ihrem Bauch leben, also warum soll man den nicht feiern. Ganz gegen den Fitness- und Selbstoptimierungstrend und damit ganz nach meinem Geschmack. Klar, auch ich habe einen Bauch und fürchte mich vor späteren Jahren. Der Stoffwechsel braucht immer weniger Energie – also Kalorien – und man sollte einfach weniger essen und sich mehr bewegen. Das schmeckt mir aber nicht. Also steht man zum Männer und preist dessen Vorzüge. „Vaterblog Link- & Lesetipps #7 – #dadbod 2015“ weiterlesen