Projekt Klatschmohnwiese – Insektensommer mit der Biene Maja

80 / 100

Dass Bienen essenziell für unsere Umwelt sind, weiß heutzutage jedes Kind. Nicht alle wissen, dass am 20. Mai Weltbienentag ist. Und keiner weiß, wann der Tag der Heuschrecke oder Ameise ist. Gibt es die überhaupt?

Die Biene Maja nutzt ihren Ehrentag der Biene dazu, Familien auch auf andere Sechsbeiner aufmerksam zu machen: Mit ihrem Herzensprojekt „Projekt Klatschmohnwiese“ bietet die Kultbiene kindgerechten Zugang zum Thema Artenschutz. Unter anderem gibt es auf der Projektwebseite ein lehrreiches Insektenquiz, das die ganze Familie auf den NABU-Insektensommer vorbereitet.

Ab März 2022 ist Die Biene Maja wieder als Botschafterin für den Umwelt- und Insektenschutz unterwegs. Sie weckt bei Kindern Neugierde, vermittelt kindgerecht das nötige ökologische Wissen und präsentiert Ideen für die Umsetzung mit der ganzen Familie.

Für ihr „Projekt Klatschmohnwiese” startet eine weitere Saison mit neuen Inhalten auf der Webseite. Die Umweltbildungsinitiative kooperiert 2022 wieder mit dem deutschen Naturschutzbund e.V. (NABU) und regt auch Partnerunternehmen zu einer nachhaltigen Produktion und einem verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen an.

„Gemeinsam lassen wir es summen und brummen!“ Das ist der Slogan für das Herzensprojekt von Maja. Ihre wilden Insektenfreunde sind unverzichtbar für die Umwelt und wir brauchen jedermanns Einsatz, um gefährdete Arten zu erhalten. Seit 2018 ist die freche Biene im Rahmen ihrer Initiative „Projekt Klatschmohnwiese“ hilfsbereit und wie immer zur Stelle. Im letzten Jahr hat die Kampagne zum „Projekt Klatschmohnwiese“ in der Presse und auf Social Media eine Reichweite von über 129 Millionen Kontakten erzielt und Familien zum Mithelfen motiviert. Diese Biene kennen eh alle.

Ein interaktives Insektenquiz ist dieses Jahr das Highlight der Projekt-Webseite www.diebienemaja-bienenschutz.de. Bei Fragen wie „Warum haben Schmetterlinge bunte Flügel?“ oder „Warum putzen Fliegen ständig ihre Vorderbeine?“ testen Familien spielerisch ihr Wissen rund um die verschiedensten Krabbler. Jeder, der sein Wissen in dem Quiz testet oder erweitert – egal wie viele Fragen richtig oder falsch sind – kann bei einer Verlosung summtastische Preise der Kultbiene gewinnen.

Auch neu auf der Webseite sind Wanda, die Wildbiene und Elvis, die Ackerhummel, mit denen die wissbegierigen Kinder und Eltern mehr über die verschiedenen Bienenarten lernen können. Die Biene Maja stellt außerdem ihre anderen Freunde von der Klatschmohnwiese vor, um das Wissen von Kindern über die Artenvielfalt zu fördern und sie für Natur- und Umweltschutz zu sensibilisieren.

Biene Maja und die Klatschmohnwiese im Insektensommer 2022

Die Biene Maja - Projekt Klatschmohnwiese

Die Inhalte der Webseite sind auch beim diesjährigen Insektensommer hilfreich: Familien lernen mehr über die verschiedenen Insektenarten und können dadurch die beobachteten Sechsbeiner genauer bestimmen. Der Insektensommer wird vom NABU organisiert und feiert 2022 sein fünfjähriges Jubiläum. Im Juni (3.-12.) und August (5.-14.) können Familien und Naturfreunde zu fleißigen Bienchen werden und für Maja und ihre wilden Insektenfreunde Gutes tun: Mit Freunden, der Familie oder im Rahmen einer vom NABU organisierten Exkursion zählen Naturfreunde Insekten, die sie dann an den NABU melden. Das Projekt unterstützt die Zählaktion als Markenbotschafterin, berichtet über den Insektensommer auf ihrer Webseite und animiert so Familien und Kinder spielerisch dazu, in die vielfältige Welt der kleinen Krabbler einzutauchen.

Das „Projekt Klatschmohnwiese” möchte Menschen, Organisationen und Unternehmen dazu inspirieren, Verantwortung für zukünftige Generationen zu übernehmen. Das Ziel dabei ist es, die bunte und vielfältige Natur in der Maja lebt zu erhalten. Initiator des Projekts ist Studio 100 Media, ein internationales Produktions- und Vertriebsunternehmen für qualitativ hochwertige Kinder- und Familienunterhaltung, dem die Marke Die Biene Maja gehört. Für das Engagement im Insektenschutz und im Bereich Nachhaltigkeit hat Studio 100 Media letztes Jahr den Sonderpreis Sustainability in Licensing bei den “International Licensing Germany Awards” erhalten. Weitere Informationen findet ihr unter: www.diebienemaja-bienenschutz.de

Der NABU Insektensommer mit Mark Benecke

Der NABU

Mit mehr als 820.000 Mitgliedern und Fördernden ist der 1899 gegründete NABU der älteste und mitgliederstärkste Umweltverband Deutschlands. Der NABU engagiert sich für den Erhalt der Lebensraum- und Artenvielfalt, den Klimaschutz sowie die Nachhaltigkeit der Land-, Wald- und Wasserwirtschaft. Zu den zentralen NABU-Anliegen gehören auch die Vermittlung von Naturerlebnissen und die Förderung naturkundlicher Kenntnisse. Mehr Infos: http://www.nabu.de/wir-ueber-uns

(Visited 108 times, 1 visits today)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.