Suche

Taufeinladungen mit Stil online selber machen

Taufeinladungen für die Taufe im Taufbecken
Taufeinladungen mit Stil online selber machen

Die Taufe ist für die Familie eines Neugeborenen ein einmaliges und vor allem emotionales Fest. Tolle Taufeinladungen stellen daher einen besonderen Wert dar, der mit der Karte zum Ausdruck gebracht werden solle. Bei dem Angebot der vielen Vorlagen im Grafik-Online-Shop können die Eltern sich für eine Variante für Ihr Mädchen oder Ihren Jungen entscheiden. Die Vielfalt der Möglichkeiten schafft kreative Karten.

Die individuelle Gestaltung

Je nachdem, wie die individuelle Gestaltung aussieht, kann auch ein Foto das Zentrum sein. Ob farbige Darstellung oder lieber im Schwarz-Weiß-Look, das bleibt den Eltern überlassen. Auch bei den Texten gibt es online eine große Auswahl an Ideen. Die Beispieltexte helfen, den Inhalt kreativ und individuell zu gestalten. Selbst gemacht ist eine solche Post immer die schönste Variante für die Eingeladenen. Sei es die Tante, die Oma oder der Nachbar: Jeder freut sich über eine liebevoll gestaltete Taufeinladung. Das erste große Event, das der Neuankömmling erleben wird, ist die Taufe. Für diesen besonderen Tag sollten hübsch gestaltete Taufeinladungen von Meinekarten an alle nahestehenden Personen verschickt werden.

Wichtige Daten, die bei Taufeinladungen enthalten sein sollen

Für die Taufzeremonie ist es wichtig, das Datum bekanntzugeben. Dieses steht in der liebevoll gestalteten Post. Der ausgewählte Name des Jungen oder des Mädchens ist auch Teil des Textes und falls das Kind bei seiner Taufe schon älter sein sollte, können sich die Eltern auch ein bestimmtes Motto oder Thema zur Dekoration ausdenken. Beispielsweise eine Comicfigur oder ein Lieblingskuscheltier des Kindes? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Der Stil und die Art der Zeremonie sollten festgelegt sein und das große Ereignis wird mit der richtigen Post zum besonderen Erlebnis.

Die Verzierungen

Sei es eine Blütenranke oder ein Kreuz: Die Verzierungen sind individuell wählbar. Das erfahrene Team der Online-Grafiker berät die Kunden gerne, wenn es um eine stilvolle Umrahmung des Textes geht. Auch das Foto des Täuflings kann als Hintergrund dienen. Wenn die Eltern christlich sind oder einer Kirchengemeinschaft angehören, kann auch der Taufspruch das Zentrum der Karte ausmachen. Dieser wird mit dem Pastor oder Pfarrer besprochen und stellt dann den besonderen Inhalt des Textes dar. Wer jedoch ohne christliche oder religiöse Elemente eine Taufe durchführen möchte, sucht einen anderen Spruch aus. Das Kuvert kann dank des perfekten Druckes mit denselben Verzierungen versehen werden, wie die Karte selbst.

Auch ergänzende Produkte erhältlich

Neben der Taufeinladung können auch passende andere Produkte im Online-Shop dazu bestellt werden. Vielleicht fehlt noch der passende Umschlag in einer attraktiven Farbe? Aber auch die Menükarte für das Festessen nach der Taufe oder die Schachteln für die Taufmandeln sind zu bestellen. Diese können passend designt werden. Die Dankeskarten dürfen nicht fehlen, denn es ist üblich, dass der Täufling beschenkt wird von der Verwandtschaft. Mit der richtigen Dekoration lässt sich dieser große Tag besonders genießen und die Tischdekoration mit den passenden Platzkarten könnte das Ambiente verschönern.

Fazit
Eine Taufe ist ein besonderes Ereignis für die Eltern und den Täufling. Die Verwandten werden eingeladen und freuen sich über eine persönlich und liebevoll gestaltete Taufeinladungen. Mit den vielen Tipps der Online-Grafik-Shops gelingt eine kreative Karte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Speicherung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen