Suche

Kostenlose Bilder für die Familienprojekte im Internet

Kostenlose Bilder aus dem Internet: Familie 1913

Immer mehr Familien nutzen die vielen Möglichkeiten, die das Internet ihnen bietet. So sind Reise- und Familienblogs eines der Themen, das in den vergangenen Jahren immer häufiger zu sehen ist. Der eigene Blog ist nicht nur eine tolle Option, wie die ganze Familie die entsprechenden Erinnerungen festhalten kann, es ist auch eine tolle Möglichkeit, wie die Kinder an das Internet herangeführt werden sollen. Auf der Suche nach guten Inhalten kommt es dabei aber nicht nur auf gute Texte an, sondern in der Regel auch auf Medien, die die entsprechenden Inhalte zu unterstützen wissen. Das ist aber gar nicht so einfach. Gerade beim Thema der Bilder gibt es viele Dinge, die man beachten sollte.

Bilddatenbank Grafik

Bilder aus dem Internet für den Blog nutzen – was ist das Problem?

Das Problem mit den Bildern ist, dass sie an jeder Ecke des Internets zu finden sind und geradezu dazu einladen, sie einfach zu kopieren und auf die eigene Seite zu stellen. Das ist aber natürlich nicht erlaubt. Es sind die Urheberrechte und die Lizenzen, die mit diesen Bildern verbunden sind, die für den Betreiber einer Homepage zu einem Problem werden können. Kopiert man einfach ein Bild und stellt es auf die eigene Seite, kann es ganz schnell zu einer Abmahnung durch den Inhaber der Rechte kommen. Die Kosten hierfür sind hoch und lassen sich eigentlich relativ einfach vermeiden. Dafür muss man nur sicher sein, dass die genutzten Bilder auch wirklich genutzt werden dürfen und eine entsprechende Lizenz für die Nutzung vorhanden ist.

Es gibt zum einen die Möglichkeit, sich die entsprechenden Bildern in dafür spezialisierten Portalen zu kaufen. Die Preise für die Lizenzen unterscheiden sich dabei mitunter deutlich. Dafür gibt es den Vorteil, dass man sie ganz nach den eigenen Wünschen nutzen kann und keine Hinweise auf Copyrights oder sonstige Lizenzen angegeben werden müssen. Auch die Vielfalt ist hoch. Ist das Budget für die eigene Seite aber gering, dann gibt es keinen Grund, warum man dafür Geld ausgeben sollte. Kostenfreie Bilder lassen sich heute nämlich an den verschiedensten Orten im Netz finden.

Die besten kostenfreien Bilder im Internet finden

Inzwischen bietet eine Vielzahl von professionellen oder anderen Fotografen die eigenen Werke zur einfachen Nutzung im Internet an. Über die vergangenen Jahre ist die Vielfalt dieser Bilder ebenso gestiegen wie die Zahl der Portale, bei denen sie gefunden werden können. Zu beinahe jedem Thema und jeden Ort lassen sich daher gute kostenlose Fotos finden, die auch im eigenen Blog verwendet werden dürfen. Dabei muss man nur darauf achten, dass die entsprechenden Bedingungen in den Lizenzen so gestaltet sind, dass beispielsweise auch Werbung auf der eigenen Seite geschaltet werden darf. Schließlich bietet sich so ein Blog auch dafür an, mit der Hilfe von Affiliate Marketing den einen oder anderen Euro zu erzielen.

Alles in allem ist es heute also einfach wie selten zuvor, entsprechende Medien zu finden, um den Content auf der eigenen Seite weiter aufzuwerten. Entsprechende Seiten lassen sich einfach finden und die Auswahl ist gerade heute riesig.

Foto: C.W. Jefferys & family Date: 1913 Creator: M.O. Hammond Reference Code: F 1075-16-0-0-102 Archives of Ontario, I0014525

Über Papalapapi
Ich heiße Mark und bin Vater einer wundervollen Tochter. Papalapapi Vaterblogger, Elternblogger und Männerblogger beschäftigt sich mit Themen rund ums Kinderhaben und Mannsein aus einer subjektiven männlichen und vor allem väterlichen Sicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Speicherung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen