Vaterblog Link- & Lesetipps #7 – #dadbod 2015

Papalapapi Vaterblog - Linktipps Lesetipps

Steht Mann jung im Leben, ist es keine große Sache, keinen Bauch zu haben. Mit fortschreitendem Lebensalter wird es schwieriger und man muss mitunter sehr viel Zeit in den Muckibuden verbringen und Sport zu einem regelrechten Hobby erklären. Aber wer kann das schon? Immerhin gibt es noch andere Dinge im Leben als Sport und Bauch. Nun aber schwappt via Internet wieder mal ein Trend über den Teich, der sich gegen die Bauchlosigkeit am Manne stemmt. #dadbod oder „Dad Bod“. Hier weiter Mann seinen Vorbau, den schönen runden Schwabbelbauch. Gerade gemütliche Typen und gute Esser, Kindsväter und eher stämmige Kerle müssen eh mit ihrem Bauch leben, also warum soll man den nicht feiern. Ganz gegen den Fitness- und Selbstoptimierungstrend und damit ganz nach meinem Geschmack. Klar, auch ich habe einen Bauch und fürchte mich vor späteren Jahren. Der Stoffwechsel braucht immer weniger Energie – also Kalorien – und man sollte einfach weniger essen und sich mehr bewegen. Das schmeckt mir aber nicht. Also steht man zum Männer und preist dessen Vorzüge.

Doch nicht nur Bauch und Körper, Netz und Hype, Bods und Dads sind Thema in dieser Woche, auch andere Geschichten sind interessant und erwähenswert. Deshalb hier ein paar Anregungen.

Lesetipps zu den Themen Kinder, Elternschaft, Mann- und Vatersein

Video der Woche

Women are confronted by The Dad Bod

Spruch der Woche

Schuldgefühle festigen die Bindung zu den Eltern, denn sie geben dem Kind die vermeintliche Hoffnung, es könne aus eigener Kraft die Beziehung zu den Eltern verbessern.

Arno Gruen aus Wider den Gehorsam.

Autor: Papalapapi

Meine Tochter kam im Mai 2009 gesund und munter zur Welt. Sie ist der süßeste Goldschatz, den es gibt. Mich beschäftigt das gesellschaftliche und persönliche Thema der Vaterschaft und der Familie. Ich selbst bin Spätgebärender ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.