Über mich

Meine Tochter kam am 26. Mai 2009 gesund und munter zur Welt. Sie ist der süßeste Goldschatz, den es gibt. Mich beschäftigt das gesellschaftliche und persönliche Thema der Vaterschaft und Familie, des Mannseins und des Aufwachsens in diesen Zeiten. Ich selbst bin spätgebärender und schreibe leidenschaftlich gerne, habe dazu aber oft zu wenig Zeit. Gäbe es nur jemanden, der diesen Papablog als Sponsor untestützt, könnte man die Belange von Vätern und Kindern, Familie, Beziehung und Gesellschaft an dieser Stelle stärker abbilden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen