Bindungstoleranz

Bindungstoleranz

Anhang nicht verfügbar. Für nicht, aber für eben auch nicht. Ein Medikament kann jetzt helfen: Bindungstoleranz – wenn das Hirn aussetzt! „Macht weicher. Damit Sie den mit dem Vater zulassen. Lässt Sie ihr Kind mehr lieben, als seinen Vater hassen. Hilft zu verstehen, dass beide Eltern auch im Alltag brauchen und kein Besitz sind!

Das Medikament „Bildungstoleranz“ wirkt hervorragend gegen Mütterchauvinismus und Maternal Gatekeeping

Autor: Papalapapi

Meine Tochter kam im Mai 2009 gesund und munter zur Welt. Sie ist der süßeste Goldschatz, den es gibt. Mich beschäftigt das gesellschaftliche und persönliche Thema der Vaterschaft und der Familie. Ich selbst bin Spätgebärender ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.