Was bringt der Weihnachtsmann? Und für wen?

Was bringt der Weihnachtsmann

Es ist ein altes Leiden, das aber jedes Jahr wiederkehrt. Was sollen wir schenken? Was sollen wir wem schenken? Was hatten wir letztes Jahr? Gibt es wünsche? Wie viel wollen wir ausgeben? Und die Kinder? Die Neffen und Nichten, Brüder und Schwestern, die großen und kleine? Da müssen wir man in uns gehen und uns … besinnen.

Wir wissen es alle: Das Elterngeschenk muss etwas Besonderes sein. Und auch was die Großeltern ihren Enkelkindern unter den Baum legen, muss etwas Einzigartiges darstellen. Und möglichst groß muss es sein und das heißt teuer. Unter Go-Cart, Geige, Drohne und Elektroroller geht da kaum was.

Aber wie sieht es im Freudebereich aus, der nicht so ins Portemonnaie schlägt? Etwas charmantes als Nebengeschenk oder für etwas entfernte Verwandte wie Tanten, Onkel, Freunde oder für den überschaubaren Geldbeutel der Geschwister und Spielfreunde? Da habe ich eine klasse Idee, die mir gerade zugetragen wurde.

Wie wäre es mit … Disney-Poster? Natürlich günstig über das Internet! Da ich mit meiner Maus hin und wieder ins Kino gehen – aber natürlich die entsprechenden Kinderbücher lesen – und auf Youtube das eine oder andere Kindervideo über das Display flimmert, ist mein kleines Schulmädchen auch bestens bekannt mit Streifen wie „Die Eiskönigin“, „Arielle, die Meerjungfrau“, „Die Schöne und das Biest“, „Schneewittchen“ oder auch „Mini Maus“ und all die Feen und zauberhaften Prinzessinnen. Und die Jungs nicht zu vergessen mit ihren „Cars, der „Toy Story“ und der „Monster AG“.

Für all diese Disneyfilme gibt es also , die sich wunderbar im Kinderzimmer machen und ganz sicher eine charmante Überraschung für unsere Kleinen sein können.

Ich meine, natürlich kann man auch eigene als Poster verschenken. Oder eines der gemalten Kinderkunstwerke heimlich fotografieren und auf Tapete oder in einen Rahmen bannen. Alles machbar, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aber die Kinder freuen sich hier auch über Figuren, die sie schon kennen und sich an die Wand heften können.

Na, ist das was? Ich denke: Auf jeden Fall!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.